Startseite Was bedeutet Legasthenie Die Ziele meiner Seminare Das Angebot Wer sind die Teilnehmer Kontakt aufnehmen Teilnehmerstimmen,Presse Investition in die Zukunft Austausch unter Legasthenikern
 

 

Liebe LegasthenikerInnen, Hallo Interessierte,

mein Name ist Sarah ich bin Ende zwanzig und weiß seit der Grundschule das ich Legasthenie habe. Meine Schulzeit war davon geprägt, dass meine Diktate immer mit 6 benotet wurden. Neben dem Schreiben hatte ich große Schwierigkeiten mit dem Lesen.

Lange Zeit konnte ich die Legasthenie gut verdrängen bis ich in meinem Studium an eine Professorin geriet die meinte das es unverschämt wäre das es heutzutage Studenten gibt die Studieren obwohl sie Legasthenie haben. Ihrer Meinung nach dürften Legastheniker keinen Universitätsabschluss bekommen, da die ja nicht richtig lesen und schreiben können. Diese Aussage hatte mich damals sehr getroffen und mich zum Nachdenken gebracht.

Nach meinem Studium habe ich mich entschieden etwas zu ändern und habe mich auf die Suche gemacht nach Unterstützungsangeboten für Erwachsene Legastheniker. Mit großer Freude habe ich über das Internet „Denkwechsel“ gefunden. 2010 habe ich dann an einem Einzelcouching teilgenommen und profitiere sehr davon. Durch den Kurs habe ich zum einen erfahren was neben der Lese-Rechtschreibschwäche noch alles dazu gehört. Bis dahin war mir nicht klar, dass meine Vergesslichkeit und Unorganisiertheit durch die Legasthenie kommt. Außerdem hat mir das Training geholfen Selbstbewusster zu sein und mehr die Fähigkeiten zu sehen die man hat, als die Schwächen.

Jetzt bin ich sehr daran interessiert andere Betroffene kennen zu lernen. Mich würde interessieren wie andere im beruflichen Alltag klar kommen, ob sie offen über Legasthenie sprechen oder ob es eher ein Tabu Thema ist. Oder wie andere Ihren Alltag organisieren wie sie es z.B. schaffen wichtige Termine nicht zu vergessen.

Sollten auch Sie Interesse an einem solchen Erfahrungsaustausch haben dann melden sie sich einfach unter

haras.J@web.de

oder kommen Sie zu unserem nächsten Treffen nach Hamburg. Termin siehe Netzwerk Legasthenie.

Ich freue mich Sie kennenzulernen!

Sarah

Nächstes Treffen Netzwerk Legasthenie:
wird noch bekannt gegeben

Bitte melden Sie sich bei mir an.